• Schabegrabscher Motto 2019


Fahnemonster & Chöblete

13 Jan 2014

Nachdem wir am ersten Samstag der Fasnacht 2014 eine musikalische Pause eingelegt haben, sind wir am vergangenen Wochenende so richtig durgestartet. Am Freitag lud der Motterirat zum inzwischen traditionellen Fahnenmonster, welches dieses Jahr ausnahmsweise in einem etwas anderen Rahmen stattfand.

Gemeinsam mit den anderen Guggemusigen und dem Gemeinderat weihten wir den Fasnachtstempel im Zeughaus ein und gaben dabei unsere neuen Lieder zum Besten. Anschliessend liessen wir den Abend in der Metzgerhalle gemütlich ausklingen.

Am Samstag war es dann soweit, wir trafen uns zum ersten Mal dieses Jahr im Chalet zum Schminken, bevor wir mit dem Zukizar nach Nöiechöuch an die Chöblete fuhren. Nachdem Efeu unsere Top-Auftrittszeit erspielt hatte, verteilten sich die Schabe überall an den diversen Bars und einige dachten zwischenzeitlich gar, sie seien in Baubu gelandet, weil es dort ja auch so ähnlich aussiehtJ.

Nach unserem Auftritt in der Turnhalle war die Zeit dann auch schon ruck zuck wieder vorbei und wir reisten mit vielen Gästen an Bord zurück ins Chalet. Ein bisschen zu Lautstark wurde dort noch bis zum Morgengrauen weitergefeiert. Die Fotos dazu gibt’s hier.

Trarii Traraaa.....

...die neu Page esch daa

Chom au! >>>
  
  
s'letscht mol updated am:

097124
Höt
Dä Monet
199
12740

 

 Eusi Sponsore

 

 

 

 

Amälde för de interni Berich